"Jede Arbeit an anderen
      setzt Arbeit an sich selbst voraus."

Albert Schweitzer

Meine Arbeit

Deep Touch - Ulrich Grahner - Foto: © Uli Decker/Video-Screenshot

Ich bin Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Massage und Körperarbeit. Als begeisterter "Bodyworker" beschäftige ich mich mit dem Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Ich lade Sie ein, sich auf eine Reise zu sich selbst zu begeben, zu Ihren gelebten und zu Ihren vielleicht (noch) nicht gelebten Gefühlen. Die Essenz von Deep Touch ist geprägt von Liebe, Achtsamkeit und dem Vertrauen in die Weisheit des Körpers.

Für mich bedeutet diese Form von Körperarbeit, ein Stück gemeinsamen Weges mit Ihnen zu beschreiten. Ich versuche, einen sicheren äußeren und inneren Raum für Sie zu gestalten, in dem die Erfahrung von tiefem "Loslassen" und von "sich Anvertrauen" möglich wird. Ich arbeite langsam und behutsam, die Berührung geht dabei aber durchaus tief und berührt oft auch weit unter der Hautoberfläche.

"Deep Touch" – "tiefe Berührung" oder "tiefes Berührtsein" steht dabei für zwei Aspekte: Deep Touch kann eine "Reise nach innen" sein, kann ganz still und leise sein und zu einer meditativen Erfahrung des inneren Friedens werden. Es kann das Herz öffnen und "Liebe" konkret erfahrbar machen. Liebe zu sich selbst oder im sich geliebt und angenommen fühlen und im einfachen "So sein" dürfen. Es steht für tiefe innere Berührung und Berührbarkeit.

Diese "Reise" kann aber auch tiefe, strukturelle Arbeit an der Muskulatur beinhalten und über die Atmung zu einer aufregenden Expedition in den eigenen Körper werden. Sie kann aktuelle oder schon uralte Verspannungen oder Verpanzerungen lösen und dabei zum Teil tiefe, lange nicht gelebte Emotionen frei setzen. Dies lässt sich manchmal durchaus im Sinne einer "inneren Befreiung" oder "Entpanzerung" verstehen. Und es kann manchmal auch körperlich oder emotional schmerzhaft sein. Nicht zu Ende ausgedrückte Gefühle wie Trauer, Angst oder Wut oder aber auch tiefe Freude können dabei an die Oberfläche kommen.

Das oben genannte sind Beispiele. Sie sollen keine Angst machen – sondern eher Vorfreude auf eine tief berührende Massage. Darum ist es gut zu wissen, dass körperliche und emotionale Prozesse in der Regel erst dann passieren, wenn sie "dran" sind, wenn sie wirklich "reif" sind. Sie geschehen nicht einfach so. Man kann sie nicht erzwingen. Und sie ereignen sich meist erst dann, wenn sie einem tiefen inneren Wunsch entspringen, "inneres Neuland" erkunden zu wollen und neue innere und äußere Freiheit zu erlangen. Und wenn der äußerere Rahmen sicher genug dazu ist. Langsamkeit und Behutsamkeit sind hier meist eher angebracht als ein eigenes "Wollen" oder "Pushen".

Ich freue mich, Sie kennenzulernen und Sie tief berühren zu dürfen.


Deep Touch | Ulrich Grahner

Praxis für Massage und Körperarbeit

  Hofstraße 10
  18233 Garvensdorf
  (zwischen Rostock und Wismar)
  +49 (0)1520 - 183 16 25
  info@deep-touch.de


Ganzheitliche Körperarbeit
und Massage
an der Ostseeküste
zwischen Rostock und Wismar